Teilen

Dejamobile trägt mit SmartNavigo in der Region Ile de France zur Einführung des Handy-Ticketing bei

04 - 10 - 2017

Produktinnovationen

Dejamobile ist stolz darauf, einen Beitrag zur Modernisierung des Ticketing zu leisten, indem es mit der Île-de-France Mobilités, der organisatorischen Behörde für den Transport im Pariser Raum, die Digitalisierung des Fahrscheins für öffentliche Verkehrsmittel auf dem Smartphone entwickelt.

 

In Zusammenarbeit mit Gemalto und Wizway Solutions arbeitet dejamobile an dem Projekt, eine Handy-Ticket Lösung zu implementieren und die „Pass Navigo“ – die kontaktlose Paris-Chipkarte – bis 2018 zu digitalisieren. Auf diese Weise wird das Mobiltelefon nach und nach jeden Fahrkarte ersetzen. Die Passagiere können Tickets oder Kaufpläne direkt von ihrem Android-Smartphone kaufen oder aufladen.

Um dieses Projekt zu bearbeiten und die Ticket-Digitalisierung zu ermöglichen, verwendet dejamobile seine ReadyToTap-Transportlösung.

 

Basierend auf der NFC-Technologie wird der Service das gesamte Netzwerk der Ile de France abdecken und soll im Laufe der Zeit von 3 Millionen Nutzern genutzt werden.

 

Diese Handy-Ticket Lösung wird im UGAP-Katalog – der französischen zentralen Beschaffungsstelle – referenziert und steht somit allen Mobilitätsorganisationsbehörden in Frankreich zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel von NFC World.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden, indem Sie unseren monatlichen Newsletter abonnieren.

Abonnieren

Einen Kommentar schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren