Teilen

Verbesserung des HCE-Mobile Payments durch TEE-Technologie in Zusammenarbeit mit Cartes Bancaires und Trustonic

16 - 01 - 2019

White Paper Von Raphaël olivier

Das TEE für HCE-Mobilzahlungen bietet ein höheres Sicherheitsniveau und minimiert die Möglichkeit von Angriffen.

Dejamobile arbeitet derzeit in Zusammenarbeit mit Cartes Bancaires, dem französischen Zahlungskartensystem und dem mobilen Sicherheitsexperten Trustonic an einer innovativen Generic Secure Trusted Application, die die Fähigkeiten der Trusted Execution Environments (TEEs) nutzt, um die Sicherheit von mobilen Zahlungen mit Host Card Emulation (HCE) zu erhöhen.
Das Projekt ist eine branchenweit erste Initiative im Bereich der Cybersicherheit mit dem Ziel, den mobilen Zahlungsanwendungen ein sichereres und besseres Benutzererlebnis zu bieten und gleichzeitig den App-Entwicklern das Leben wesentlich zu erleichtern.
Dieses Whitepaper erläutert den Einsatz von TEEs im Zusammenhang mit HCE-Mobilzahlungen und untersucht, warum Unternehmen, die HCE-Mobile Payment Lösungen einsetzen, den Einsatz von TEEs in Betracht ziehen sollten, um ein höheres Sicherheitsniveau zu ermöglichen und die Möglichkeit von Angriffen zu minimieren.

Dokument herunterladen

Whitepaper TEE im HCE Mobile Payments-Bereich

Herunterladen

Einen Kommentar schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren